Der Marktgemeinderat Pilsting hat in seiner Sitzung vom 05.08.2019 bzw. 14.10.2019 beschlossen, den bestehenden vorhabenbezogenen Bebauungs- und Grünordnungsplan für den Bereich „SO Solarpark Pilstingermoos“ aufzuheben.

Die vorgezogene Beteiligung der Öffentlichkeit nach § 3 Abs. 1 BauGB mit dem Planentwurf i. d. F. vom 14.10.2019 hat in der Zeit vom 05.11.2019 bis 06.12.2019 stattgefunden.

Die dabei eingegangenen Stellungnahmen wurden in der Sitzung des Marktgemeinderates am 09.12.2019 behandelt.

Die öffentliche Auslegung des Planentwurfs i. d. F. vom 09.12.2019 nach § 3 Abs. 2 BauGB hat in der Zeit vom 07.01.2020 bis 10.02.2020 stattgefunden.

Die dabei eingegangenen Einwände und Stellungnahmen hat der Marktgemeinderat in der Sitzung vom 17.02.2020 behandelt.

In der Sitzung vom 17.02.2020 wurde unter Bezug auf die vorangegangenen Beschlüsse für die Aufhebung des vorhabenbezogenen Bebauungsplan- und Grünordnungsplan der Satzungsbeschluss gefasst.

 Die Aufhebung des vorhabenbezogenen Bebauungs- und Grünordnungsplan für den Bereich „SO Solarpark Pilstingermoos“ tritt gemäß § 10 Absatz 3 Satz 4 BauGB mit der Bekanntmachung in Kraft.

Der Bebauungsplan liegt ab dem Tage der Veröffentlichung dieser Bekanntmachung im Rathaus Pilsting, Marktplatz 23, Zimmer Nr. 103, 94431 Pilsting mit der Begründung während der allgemeinen Dienststunden öffentlich aus.

 Bitte beachten Sie das „Allgemeine Informationsblatt für Bauleitplanungen“!

Pilsting, 05.03.2020

Markt Pilsting

Josef Hopfensperger

1. Bürgermeister

Aufhebung SO Solarpark Pilstingermoos-17.02.20

Aufhebung SO Solarpark Pilsti